Zukünftige Projekte

HETDEX

Hobby-Eberly Telescope Dark Energy Experiment

Kurzbeschreibung:

HETDEX wird das erste große Experiment sein, das nach der Dunklen Energie sucht. Am riesigen Hobby-Eberly Teleskop des McDonald Observatoriums wird ein Satz von mehreren Spektrographen eingesetzt um dreidimensionale Positionen von einer Million Galaxien zu vermessen.

Während einer dreijährigen Beobachtungsreihe wird HETDEX Daten von mindestens einer Million Galaxien sammeln. Diese Galaxien sind 9 bis 11 Milliarden Lichtjahre entfernt und es wird die größte Karte des Universums erstellt die es je gab. Diese Karte wird es den HETDEX Astronomen ermöglichen festzustellen, wie schnell sich das Universum zu verschiedenen Zeiten seiner Entwicklung ausdehnte. Änderungen in der Expansionsrate werden den Einfluss der Dunklen Energie zu verschiedenen Zeiten zeigen. Unterschiedliche Theorien der Dunklen Energie ergeben unterschiedliche Änderungen der Expansionsrate und so werden genaue Messungen dieser Rate bei der Auswahl der Modell helfen.

Projekttyp:

Instrument und Beobachtungsreihe an bodengebundenem Teleskop

MPE Beteiligung:

Mitglied der internationalen HETDEX Kollaboration

 


Status:

Begin der Datenerfassung ist für 2014 geplant.

Drei Jahre später soll die Durchmusterung beendet sein.


letzte Änderung 2013-04-29 durch H. Steinle