Frühere Projekte am MPE

PK-4

Plasmakristallexperiment 4

Kurzbeschreibung:

Das Projekt PK4 an Bord der internationalen Raumstation ISS soll eine Fortführung des zur Zeit erfolgreich laufenden Experiments PKE-Nefedov und dessen zukünftigen Erweiterung PK3-Plus darstellen. Wie in den Vorläuferexperimenten ist es das Ziel, komplexe Plasmen (mehrkomponentige Plasmen bestehend aus Ionen, Elektronen, Neutralgas und Mikropartikeln) unter Schwerelosigkeit bzw. Mikrogravitationsbedingungen zu untersuchen. Nur unter diesen Bedingungen könnnen stressfreie Systeme realisiert und somit einmalige Erkenntnisse über komplexe Plasmen erreicht werden.

Projekt Typ:

Instrument für Internationale Raumstation (ISS)

MPE Beteiligung:

Projektleitung bis 2014

 


Status:

Nachfolgeexperiment von PK3-Plus


letzte Änderung 2014-08-20  durch H. Steinle