Aktive Projekte

CLUSTER II

Kurzbeschreibung:

Die CLUSTER II  Mission der ESA besteht aus vier identischen Satelliten, die die in einer Tetraeder Anordnung zwischen 25000 und 125000 km über der Erdoberfläche die Erde umkreisen.

Mit CLUSTER II  soll das Erdmagnetfeld und die elektrische Umgebung der Erde in drei Dimensionen untersucht werden. Insbesondere soll die Wechselwirkung des Sonnenwinds mit der uns schützenden Magnetosphäre untersucht werden.
Jeder der vier (identischen) CLUSTER II Satelliten hat 11 Messinstrumente, die für elektrische und magnetische Felder und Wellen, sowie für Elektronen und Ionen empfindlich sind.
Die Mission ist ein Duplikat der ursprünglichen CLUSTER Mission, die als Nutzlast bei der Explosion der ersten Ariane-5 Rakete im Juni 1996 zerstört wurde. CLUSTER II ist eine Kopie der ersten Mission, die sogar Ersatzteile der ersten Satelliten verwendet und auch die wissenschaftlichen Ziele sind gleich geblieben.
Die Satelliten werden Rumba, Salsa, Samba und Tango genannt.

Projekttyp:

Instrumente für Satelliten

MPE Beteiligung:

Cluster Ion Spectrometer (CIS)

Electron Drift Instrument (EDI)

Fluxgate Magnetometer (FGM)

    


Status:

Start:                     16. Juli  2000 ; Soyuz
                                9. August  2000 , Soyuz

aktueller Status:    alle 4 Satelliten aktiv in Erdumlaufbahn

Missionsende:        im Jahre 2012 wurde die Mission bis 31.12.2014 verlängert


letzte Änderung 2013-04-19 durch H. Steinle