Kontakt

Dr. Hannelore Hämmerle
Dr. Hannelore Hämmerle
MPE Pressesprecherin
Telefon:+49 (0)89 30000 3980Fax:+49 (0)89 30000 3569
E-Mail:pr@...

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching

Archiv

Pressemeldungen des MPE

Teaser image horizontal 1294848893

Im Zickzack zu den Sternen

16. Mai 2005
Im Jahr 2005 bekam Günther Hasinger, damals Direktor am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, als erster Astronom seit 15 Jahren den angesehenen Leibniz-Preis. Dabei führte sein Weg zu den Sternen über manchen Nebenpfad. [mehr]
Teaser image horizontal 1293749430

Überraschender Markstein im frühen Universum entdeckt

2. März 2005
Astronomen entdecken den bisher am weitesten entfernten Galaxienhaufen im Universum [mehr]
Teaser image horizontal 1293749908

Schwarze Löcher in der Radarfalle

23. Februar 2005
Forscher messen mit dem Röntgensatelliten XMM-Newton in der Umgebung der Massemonster relativistische Geschwindigkeiten [mehr]
Teaser image horizontal 1293749308

Gamma-Blitz traf die Erde

18. Februar 2005
Astrophysiker am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching messen den bisher stärksten Strahlenausbruch eines Magnetars [mehr]
Original 1508155269

SINFONI eröffnet astronomisches Beobachtungskonzert

24. August 2004
Neues Instrument am Very Large Telecope (VLT) ermöglicht dreidimensionale Weltall-Beobachtungen mit bisher unerreichter Präzision [mehr]
Teaser image horizontal 1293749931

Erste weiträumige Vermessung des "Rückgrats" unseres Universums

24. Mai 2004
Internationales Astronomenteam präsentiert Kartierung der räumlichen Verteilung der sichtbaren Materie im Universum [mehr]
Teaser image horizontal 1293749894

Gamma-Observatorium "INTEGRAL" legt Herz der Milchstraße frei

17. März 2004
Internationales Forscherteam entdeckt mit dem ESA-Forschungssatelliten "INTEGRAL" etwa 100 Objekte im Zentrum unserer Galaxis [mehr]
 
Zur Redakteursansicht
loading content