Aktive Projekte

Rosetta

Kurzbeschreibung:

Im November 1993 wurde die internationale Rosetta Mission als planetare "Cornerstone" Mission der ESA beschlossen. Das Hauptziel der Rosetta Mission sind Untersuchungen, die Aufschlüsse über den Ursprung der Kometen, über die Beziehungen zwischen interstellarem und kometarem Material geben, und die daraus folgenden Schlüsse bezüglich der Entstehung des Sonnensystems.

Als Untersuchungsobjekt war der Komet 46 P/Wirtanen geplant. Für einen Zeitraum von über 2 Jahren hätte Rosetta den Kern und die nähere Umgebung des Kometen aus grösserer Entfernung studieren und sich schließlich bis auf einen Kilometer Entfernung dem Kometenkern nähern sollen. Ausserdem ist das Absetzen eines Gerätes (RoLand) das auf dem Kometenkern landen soll, ebenfalls Bestandteil der Mission.

Durch die Probleme mit der für den Start im Januar 2003 vorgesehenen Rakete Ariame 5 konnte das sehr enge Startfenster nicht eingehalten werden und das ganze Projekt stand vor dem Aus.

In einem ESA SPC Meeting am 13. und 14. Mai 2003 wurde die Fortsetzung des Projektes beschlossen und ein neuer Ziel-Komet für Rosetta festgelegt: Komet Churyumov-Gerasimenko.

Projekttyp:

Instrumente für Satellit

MPE Beteiligung:

Cometary Secondary Ion Mass Analyzer (COSIMA)

Rosetta Lander (RoLand)

 


Status:

Start :                                                   2. März 2004     (Ariane-5 G+)

Rendezvous mit dem Kometenkern:     November 2014

Ende der Mission:                                 unbestimmt


letzte Änderung 2013-04-24 durch H. Steinle