Kompetenzen der Feinmechanischen Werkstatt

Unser Kompetenzfeld umfasst:

Mechanische Fertigung

  • Fertigung von feinmechanischen Bauteilen aus unterschiedlichen metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen auf konventionellen Dreh-, Fräs- und Bohrmaschinen bis hin zu Fünf-Achsen CNC-Fräsbearbeitungszentren, vorwiegend nach technischen Zeichnungen unserer Konstruktionsabteilung.
  • Erstellen von CNC-Fertigungsprogrammen an CAD/CAM Arbeitsplätzen.

Schweiß- und Biegetechnik

  • Herstellung von Experimentteilen, Vorrichtungen und Unterbauten aus vorwiegend Aluminium und rostfreien Edelstählen mit Autogen-, Elektro-, Punkt- und WIG-Schutzgasschweißgeräten.
  • Fertigung von komplexen Blechbiegeteilen auf Schwenk- und Rundbiegemaschinen.

Kunststoff- und Klebetechnik

  • Umgang mit Kunst- und Klebstoffen für die Luft-u. Raumfahrt.
  • Klebearbeiten an hochsensiblen Experimentteilen, Detektoren und Sensoren.
  • Herstellung von Superisolationsmatten für den Test- und Experimenteinsatz.

Holztechnik

  • Anfertigung von Holzmodellen, Testaufbauten und Transportvorrichtungen.
  • Bau- und Einbau von Spezialeinrichtungen für den Laborbetrieb.

Reinigung und Qualitätskontrolle

  • Reinigung gefertigter Bauteile in Ultraschallbecken auch für den Vakuumbetrieb.
  • Teilevermessung mit 3D-Messarm mit unterstützender Vermessungssoftware.
  • Oberflächenkontrolle an Mikroskopen und mit Rautiefenmessgerät.

Montage und Integration

  • Instrumentenintegration in Zusammenarbeit mit der Konstruktionsabteilung in unseren Integrations- und Reinräumen, an Testanlagen oder an den Großteleskopen vor Ort.

Arbeitsvorbereitung

  • Beschaffung und Bereitstellung von Materialien, technischen Elementen und Werkzeugen.
  • Fertigungsbetreuung in Verbindung mit den internen Auftraggebern und den externen Firmen.

Ausbildung

  • Ausbildung zum Industriemechaniker/in, Fachrichtung Feingerätebau.
  • Durchführung von Schüler und Studentenpraktika.

letzte Änderung 2014-12-15 durch R. Mayr-Ihbe

 
loading content