Kompetenzen

Unser Kompetenzfeld umfasst:

Das Systemengineering und PA/QA

  • Die unterstützende detaillierte Planung der Projektphasen, die Definition der Arbeitsstrukturen-, und Arbeitspakete, die Unterstützung von Ausschreibungen, die technische Führung externer Auftragsnehmer und Partner und die Definition und Kontrolle des entsprechenden Interface.

Die Konzeptentwicklung (System und Auslegung)

  • die konkrete Umsetzung der wissenschaftlichen Nutzeranforderungen in technische Spezifikationen unter Berücksichtigung der besonders schwierigen Randbedingungen wie z.B. Schwerelosigkeit, Vakuum und tiefe Temperaturen bei gleichzeitiger Einhaltung hoher opto-mechanischer Präzision, Stabilität und optischer Güte
  • die Evaluierung und Analyse der physikalischen und technischen Machbarkeit des wissenschaftlichen Experiments mittels Analyse und die Untersuchung der Einsatzmöglichkeiten neuer oder noch zu entwickelnder Technologien
  • der Aufbau und die Erprobung von Demonstratoren und Prototypen

Die Festigkeitsberechnungen und thermodynamische Simulation

  • der strukturelle Festigkeitsnachweis der Instrumente und Baugruppen, z.B. Lastanalysen für den Raketenstart sowie die Analysen des thermo-mechanischen Verhaltens mittels FEE Methoden
  • Das Engineering, die Konstruktion und das mechanische Design
  • die sachgemäße konstruktionstechnische Ausführung des mechanischen Designs in enger Zusammenarbeit und Absprache mit unseren nationalen und internationalen Projektpartnern und Organisationen wie der ESA, ESO, DLR, NASA sowie der Luft und Raumfahrtindustrie mittels 2D/3D-CAD Systemen
  • die Erstellung von Fertigungszeichnungen

Die Beschaffung, Integration, Verifikation und das Testen (AIV), die Inbetriebnahme

  • die Arbeitsvorbereitung, Ausschreibung, Beschaffung, Koordination und Fertigungsbetreuung in Verbindung mit unseren eigenen Werkstätten und mit externen High-Tech Firmen
  • zusammen mit unseren Werkstätten, die Instrumentenintegration in unseren Integrations- und Reinräumen oder vor Ort bei der Satellitenintegration oder an den Großteleskopen
  • die Unterstützung der Test- und Verifikationsphase (z.B. Vibrationstests und Thermo- /Vakuumtests, Funktionstests) in unseren hauseigenen zentralen Testeinrichtungen und Testlabors

Ausbildung

  • Studentenpraktikum, Diplomanten

Unsere Kernkompetenzen umfassen folgende technische Disziplinen:

  • Opto-Mechanik und Mechatronik, Sensorik: Satelliten Instrumente für die Astronomie, Teleskopinstrumentierungen
  • Kryo- und Vakuumtechnik: Entwicklung und Bau von Kryostaten mit flüssigem Stickstoff, Helium und Kältemaschinen
  • Prozess- und Materialwissenschaften: Extremleichtbau, Oberflächen und Fügetechnik
  • Struktur und Thermalanalysen
  • HW-Charakterisierung, AIV und Test
  • Die Produktsicherung und das Qualitätsmanagement
  • Systemdesign und Engineering

last update 2014-12-08 by R. Mayr-Ihbe

 
loading content