Die Gruppe wurde 2006 als Preis einer MPG-Fellowship für Prof. Dr. Andreas Burkert (Ludwig-Maximilians-Universität München) gegründet. Sie ist eine Kollaboration zwischen der LMU und dem MPE. Die Gruppe besteht zur Zeit aus fünf Mitgliedern. Der Schwerpunkt der Forschung ist die Physik der Zentren von Galaxien. Computersimulationen die Hydrodynamik und Strahlungstransport berücksichtigen werden mit Hilfe von Teilchen und Gridbasierten Programmen ausgeführt. Wir ergänzen die Beobachtungsprojekte am MPE und arbeiten eng mit der Computational Astrophysics Gruppe an der Universitätssternwarte zusammen.



Letztes Highlight

G2 cloud


Simulationen der Wolke G2 auf ihrem Orbit um das Schwarze Loch SgrA* im Zentrum der Milchstrasse [mehr]





© Physics of galactic nuclei Group at MPE
Last update: 26 June 2015


MPE Logo
Physics of the Interstellar Medium SPP
PGN Logo
 Physics of Galactic Nuclei Group
USM Logo
University Observatory Munich
Excellence Cluster Logo
Excellence Cluster Munich