Kontakt

profile_image
Dr. Hannelore Hämmerle
MPE Pressesprecherin
Telefon:+49 (0)89 30000 3980Fax:+49 (0)89 30000 3569
E-Mail:pr@...

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching

Archiv

Pressemeldungen des MPE

Teaser image horizontal

Astrophysik geht an die Knochen

18. Oktober 2005
Um das Osteoporose-Risiko besser zu erfassen, nutzen Wissenschaftler erfolgreich Methoden zur Kartierung des Weltalls [mehr]
Teaser image horizontal

Im Zickzack zu den Sternen

16. Mai 2005
Im Jahr 2005 bekam Günther Hasinger, damals Direktor am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, als erster Astronom seit 15 Jahren den angesehenen Leibniz-Preis. Dabei führte sein Weg zu den Sternen über manchen Nebenpfad. [mehr]
Teaser image horizontal

Überraschender Markstein im frühen Universum entdeckt

2. März 2005
Astronomen entdecken den bisher am weitesten entfernten Galaxienhaufen im Universum [mehr]
Teaser image horizontal

Schwarze Löcher in der Radarfalle

23. Februar 2005
Forscher messen mit dem Röntgensatelliten XMM-Newton in der Umgebung der Massemonster relativistische Geschwindigkeiten [mehr]
Teaser image horizontal

Gamma-Blitz traf die Erde

18. Februar 2005
Astrophysiker am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching messen den bisher stärksten Strahlenausbruch eines Magnetars [mehr]
Teaser image horizontal

SINFONI eröffnet astronomisches Beobachtungskonzert

24. August 2004
Neues Instrument am Very Large Telecope (VLT) ermöglicht dreidimensionale Weltall-Beobachtungen mit bisher unerreichter Präzision [mehr]
Teaser image horizontal

Erste weiträumige Vermessung des "Rückgrats" unseres Universums

24. Mai 2004
Internationales Astronomenteam präsentiert Kartierung der räumlichen Verteilung der sichtbaren Materie im Universum [mehr]
 
loading content