Aktuelles

<p>1.10.2014<br />Das PK4-Experiment ist in Baikonur angekommen. Die ersten Funktionstests durch das PK4-Team haben gezeigt, dass das Experiment den Transport unbeschadet &uuml;berstanden hat.</p> Bild vergrößern

1.10.2014
Das PK4-Experiment ist in Baikonur angekommen. Die ersten Funktionstests durch das PK4-Team haben gezeigt, dass das Experiment den Transport unbeschadet überstanden hat.

[weniger]

Ansprechpartner

profile_image
Dr. Josef Schubert
Bereich Mechanik, Mechanische Entwicklung/Konstruktion
Telefon:+49 89 30000-3395
profile_image
Stephan Czempiel
Feinmechanische Werkstatt
Telefon:49 89 30000-3268Fax:+49 89 30000-3569
profile_image
Rita Sandmair
Ausbildungsleiterin
Telefon:49 89 30000-3500Fax:+49 89 30000-3569
profile_image
Kurt Dittrich
Testlabor, Integrationshalle, Reinräume
Telefon:+49 89 30000-3542Fax:+49 89 30000-3569

Bereich Mechanik

In enger Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern und Projektgruppen, der Elektronik und Softwareabteilung und auch der Luft- und Raumfahrtindustrie werden seit über 40 Jahren komplexe, boden- und weltraumgestützte Instrumente für die experimentelle Astrophysik entwickelt, konstruiert, zum großen Teil gefertigt, getestet und in Betrieb genommen.

Die Basis für die erfolgreiche Durchführung der Forschungs- und Entwicklungsprojekte sind eine entsprechend anspruchsvolle Infrastruktur und die hervorragend ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter, bestehend aus Ingenieuren, Technikern und Mechanikern, die allen Projekten zur Verfügung stehen.

Das Spektrum umfasst Infrarot- und Röntgen-Detektorsysteme und Kameras, komplexe Spektrometer, Teleskope, komplette Nutzlasten für Raketenexperimente und Satelliten, Experimente für die internationale Raumstation ISS, aber auch Laborgeräte.

Neuere Beispiele sind Instrumentierungen für die Großteleskope der Europäischen Südsternwarte (ESO), für das Large Binocular Telescope (LBT) sowie für die Weltraumobservatorien XXM-Newton, Herschel und eROSITA der ESA und der DLR.

Zum Aufgabenbereich der Konstruktion gehören nicht nur die Konzeptentwicklung und Erstellung der Werkstattzeichnungen mit Hilfe von 2D/3D-CAD

Mechanische Entwicklung/Konstruktion

Zum Aufgabenbereich der Konstruktion gehören nicht nur die Konzeptentwicklung und Erstellung der Werkstattzeichnungen mit Hilfe von 2D/3D-CAD [mehr]
In der feinmechanischen Werkstatt, an die das Kunststofflabor, die Schlosserei, die Schreinerei als auch die Ausbildungswerkstatt angeschlossen sind, werden an konventionellen und CNC-Maschinen anspruchsvolle Einzelteile gefertigt.

Feinmechanische Werkstatt

In der feinmechanischen Werkstatt, an die das Kunststofflabor, die Schlosserei, die Schreinerei als auch die Ausbildungswerkstatt angeschlossen sind, werden an konventionellen und CNC-Maschinen anspruchsvolle Einzelteile gefertigt.

[mehr]
In der Ausbildungswerkstatt werden Schulabgänger zu Industriemechanikerinnen/Industriemechaniker - Einsatzgebiet Feingerätebau ausgebildet.

Ausbildungswerkstatt

In der Ausbildungswerkstatt werden Schulabgänger zu Industriemechanikerinnen/Industriemechaniker - Einsatzgebiet Feingerätebau ausgebildet.

[mehr]
Im Testlabor des Instituts, zu dem auch Integrationshalle und Reinräume gehören, können die im Haus entwickelten und gefertigten Teile, Baugruppen, Experimente, Spektrometer, Teleskope etc. auf Vibration, thermische Belastungen und unter Thermal-Vakuumbedingungen getestet werden.

Testlabor - Integrationsräume

Im Testlabor des Instituts, zu dem auch Integrationshalle und Reinräume gehören, können die im Haus entwickelten und gefertigten Teile, Baugruppen, Experimente, Spektrometer, Teleskope etc. auf Vibration, thermische Belastungen und unter Thermal-Vakuumbedingungen getestet werden. [mehr]

Letzte Änderung 2014-10-01 durch R. Mayr-Ihbe

 
loading content