Weiterführende Verweise

Beendete Projekte

GaAs Detektoren

1995 - 2005

Die Gallium-Arsenid Infrarotdetektoren waren eine Entwicklung für den langwelligen Infrarotbereich und sollten unter anderem an dem flugzeuggetragenen Infrarotteleskop SOFIA eingesetzt werden und auf dem ESA Satelliten Herschel (ehemals FIRST). Während der langen Projektlaufzeit - in der sich die Herstellung von ultrareinem GaAs-Material als sehr schwieriger Punkt herausstellte - änderte sich jedoch die Interessenlage des MPE für Entwicklungen im langwelligen Infrarotbereich und das GaAs Projekt wurde am MPE nicht mehr weiter verfolgt.


letzte Änderung 2014-01-29 durch H. Steinle

 
loading content