Was - Wann - Wo ?

Café & Kosmos:

Zwischen den Planeten: Von Asteroiden und Kometen

 

Wann

25. Februar 2014, 19:00
(Ende ca. 20:30)

Wo

Vereinsheim,
Occamstr. 8,
80802 München
(U3/U6 Münchner Freiheit)

Eintritt frei

Ansprechpartnerin am MPE

profile_image
Dr. Hannelore Hämmerle
MPE Pressesprecherin
Telefon:+49 (0)89 30000 3980Fax:+49 (0)89 30000 3569
E-Mail:pr@...

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching

Café & Kosmos

Zwischen den Planeten: Von Asteroiden und Kometen

Der Asteroid 103P/Hartley Bild vergrößern
Der Asteroid 103P/Hartley

Ein Blick zwischen die Planeten zeigt uns die exotische und faszinierende Welt der Asteroiden und Kometen. Darunter befinden sich Zwergplaneten, seltsam geformte Gesteins- und Eisbrocken, fliegende Geröllhalden, Mehrfach-Systeme, eisige Körper mit Kometenaktivität oder Objekte mit aktivem Kryovulkanismus.

Einige dieser kleinen Welten kommen immer wieder in Erdnähe und waren wahrscheinlich verantwortlich für das Ende der Dinosaurier. Asteroiden beflügeln die Endzeit-Fantasien von Regisseuren und fordern Ingenieure zu Höchstleistungen bei der Entwicklung von Abwehrtechnologien.

Einschlagkrater in Arizona Bild vergrößern
Einschlagkrater in Arizona

Kometen und Asteroiden stehen aber auch in Verbindung mit dem Ursprung des Lebens auf der Erde und werden in naher Zukunft vielleicht wichtig für die Gewinnung von seltenen Materialien.

Die wissenschaftliche Erforschung der -im astronomischen Sinne- kleinen Objekte hängt stark mit den lebensbringenden und lebensbedrohlichen Aspekten zusammen, führt uns aber gleichzeitig zurück zu den Anfangsstadien des Sonnensystems vor 4,6 Milliarden Jahren.

Im Café & Kosmos am 25. Februar 2014 wird Dr. Thomas Müller vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik einen Einblick in die faszinierende Welt der kleinen Körper geben.

 
loading content