Das Rätsel der Neutronensterne

Café & Kosmos

  • Die Veranstaltung findet online statt.
  • Date: Sep 22, 2020
  • Time: 19:00 - 20:30
  • Speaker: Prof. Laura Fabbietti (TUM)
  • Location: online (siehe unten)
Das Rätsel der Neutronensterne
Neutronensterne sind die wohl erstaunlichsten Objekte im Universum. Sie bleiben nach einer Supernova-Explosion übrig. Das Zentrum eines Sterns stürzt unter seiner Schwerkraft zusammen und quetscht dabei die Materie so stark, dass sich einzelne Atomkerne in eine Suppe aus Kernteilchen auflösen – vor allem Neutronen, aber vermutlich auch einzelne Quarks. Möglicherweise entsteht auch eine neue Art von Teilchen, Hyperonen, die aus seltsamer Materie bestehen. Mathematisch wird das Innere eines Neutronensterns durch eine Zustandsgleichung beschrieben, die dessen Masse und Radius miteinander verbindet. Doch die von Astronomen beobachteten Größen passen nicht mit den Theorien der Kernphysiker zusammen. Prof. Laura Fabbietti von der Technischen Universität München geht mittels Beschleunigerexperimenten der Frage nach, woraus Neutronensterne bestehen. An diesem Cafe & Kosmos Abend wird sie über den derzeitigen Stand der Forschung berichten. Aufgrund der aktuellen Situation wird Café & Kosmos bis auf Weiteres als Online-Veranstaltung durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Veranstaltungsankündigung, wenn Sie in unserem E-Mail-Verteiler eingetragen sind. Ansonsten schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an cafe-kosmos[at]universe-cluster.de, wir senden Ihnen die Zugangsinformationen gerne zu.

Café & Kosmos - diskutieren mit Wissenschaftlern: Die Veranstaltungsreihe Café & Kosmos beschäftigt sich mit aktuellen Forschungsfragen "aus dem Universum", dem Urknall, der Stringtheorie, der Dunklen Energie, der Dunklen Materie und vielen weiteren Themen.

Der Ablauf: Wissenschaftler führen kurz in ihr Forschungsgebiet ein, danach stellen sie sich den Fragen aus dem Publikum. Bitte kontaktieren Sie Hannelore Hämmerle , um den Link zur Veranstaltung zu erhalten.

Veranstalter des Café & Kosmos sind Forschungsinstitute in München und Garching: die Europäische Südsternwarte (ESO), der Exzellenzcluster Universe und die Max-Planck-Institute für Physik, Astrophysik und extraterrestrische Physik.
Go to Editor View