Historische Projekte


1964
Bariumwolken-Experiment mit einer Skylark-Rakete

Der Verdampfungsbehälter mit der Füllung wird zur Rakete gebracht.
Start in Perdasdefogu auf Sardinien.

2007
GROND

GROND wird seit Mitte 2007 am 2.2 m MPG/ESO Teleskop auf La Silla eingesetzt.

2007
GROND

2007
GROND

Interfacestruktur

2007
GROND

Das GROND-Integrationsteam aus den Bereichen Mechanik und Elektronik

2006
PARSEC

Der Hauptbestandteil von PARSEC ist ein Natrium-Linien Laser der einen kontinuierlichen 10 W Laserstrahl erzeugt. Seit 2006 wird er als Teil der Laser Guide Star Facility (LGSF) am Yepun Teleskop des VLT eingesetzt.
Das Foto zeigt die Laser-Bank

2006
PARSEC

Verstärker

2006
PARSEC

Kippplattform zur Strahllageregelung

2006
PARSEC

Master-Laser

2006
PARSEC

Der Verstärker bzw. Amplifier

ist ein sog. MOPA-Design (Master Oscillator Power Amplifier). Es wird ein 2 Watt Masterlaser bzw. Referenzlaser benutzt, um einen hochstabilen Eingangslaser für die Verstärkerzelle zu bekommen. Die 2 bis 4 Pumplaser pumpen die Leistung, um letztendlich ein 589.2 Nanometer Licht mit einer Leistung von mehr als 10 Watt zu erhalten.

2004
Rosetta-Mission

Das Instrument COSIMA für Rosetta auf der Vibrationstestanlage

2004
Rosetta

Das Instrument COSIMA für Rosetta auf der Vibrationstestanlage

2004
Rosetta

Das Instrument COSIMA für Rosetta vorm Thermal-Vauumtest

2004
Rosetta

Das Instrument COSIMA für Rosetta vorm Thermal-Vauumtest

2004
Rosetta

3D-Abbildung der Ankereinheit für den Rosetta-Lander Philae

2004
Rosetta

Abbildung der Ankereinheit für den Rosetta-Lander Philae.
Philae war am 12. November 2014 auf dem Kometen Churyumov-Gerasimenko gelandet.

2004
Rosetta

Die Ankermodule von Philae beim Vibrationstest

2004
Rosetta

Markus Thiel und Christian Rohé erhielten auf der 55. Internationalen Handwerksmesse in München für die ROSETTA Ankerharpune den Bayerischen Staatspreis 2003.

1990
ROSAT-Teleskop

Die Gelenkhebeleinheit
ist Teil des Karussell-Positioniermechanismus. Sie funktioniert im Prinzip wie ein Kippspannwerk, bei dem der Gelenkhebel von einer Feder über die instabile Mittenposition in die beiden Endpositionen gezogen wird. Die Federwirkung wird hier allerdings durch ein Permanentmagnetsystem erzeugt.

1990
ROSAT-Teleskop

Fokalinstrumentierung
Start mit einer DELTA II-Rakete von Cape Canaveral, USA