Thermalsystem

Thermalsystem

Die CCDs in den Sieben Kameras müssen auf -95°C gekühlt werden. Die Wärmeleistung dieser CCDs wird dafür über 2 große Radiatoren in den Weltraum abgestrahlt. Die Ableitung der Wärme von den CCDs geschieht wiederum über ein redundantes Heatpipe (Wärmerohr) -System, welches eine direkte Anbindung zu jedem CCD hat.

Das Bild zeigt die beiden Radiatoren mit dem Heatpipe-System. Von den 7 Kameraeinheiten ist nur eine dargestellt.
Vorbereitung auf den Thermaltest mit Heatpipe-System

Zur Redakteursansicht